Ausbildungen und Wochenendseminare bieten ja einge Schulen/Institute an. Warum also bei uns? 

Wir möchten keine leeren Versprechungen machen, aber wir können folgendes garantieren:

  • Was wir anbieten, bieten wir mit absoluter Kompetenz und persönlicher Erfahrung
  • Wir sind alle mit Leidenschaft und echtem Ehrgeiz/Freude Dozenten
  • Wir sind für dich da - vor, während und nach einem Seminar - wenn Du das möchtest
  • Herzblut ist bei uns nicht nur ein Wort - es ist Programm!

Was andere über uns denken?

Vielen Dank für die vielen wunderbaren Rückmeldungen der vergangenen Jahre. Einige möchte ich hier aufführen - vielleicht dienen sie als Entscheidungshilfe für Unschlüssige... :)

Viel Freude beim Lesen!

Rückmeldungen von Schülern/Seminarbesuchern:

Tierkinesiologie:

Ich habe jede Minute Unterricht genossen und keine einzige bereut!
Diese Ausbildung ist so vielfältig und so lehrreich, dass ich sie jederzeit wieder machen würde. Ich habe wirklich sehr viel gelernt.
Du hast es mit deiner positiven Energie und Einfühlsamkeit geschafft, dass jeder, über einige seiner Schatten springen konnte, sodass er seine Potenziale erkennen und sich weiterentwickeln konnte. Es ist eine Lebens-Schule.
Weiter möchte ich Dir und jedem anderen Lehrer/Dozenten ein Kompliment machen: Ihr seid mit Leib und Seele dabei und das spürt und sieht man.
Macht weiter so!
Lilly Ernst, BL, Dipl. Tierkinesiologin NGL

Ich fand…:

  • … es war immer ein cooler Unterricht
  • … der Unterricht war immer gut geführt (...)
  • … die Aufgaben wurden auch immer gut erklärt und vorgezeigt
  • … super Unterstützung bei Unklarheiten
  • … du hast den Unterricht immer mit viel Freude, Zufriedenheit, Klarheit, Motiviert und mit sehr viel Humor geleitet
  • … sehr interessante Themen (z.B. Tiermedizin, Ernährung, Schüsslersalz, Bachblüten)
  • … es super das ich auch etwas mehr über Tiermedizin, Ernährung etc. bei dir lernen durfte, auch wenn es nur einen kleinen Einblick war 
  • … du bist auf jede einzelne Person individuell eingegangen, das fand ich ganz toll wie du das gemacht hast
  • … ich hatte nie das Gefühl, dass du eine Lieblingsschülerin hattest, da du einfach jedem einzelnen die Unterstützung weiter gegeben hast, welche für die Person gerade in Frage kam
  • … ich werde weitere Kurse bei dir besuchen kommen, da ich die Phoenix Schule einfach super finde und ich werde diese Schule und auch dich als Therapeuten weiter empfehlen, da du mir so viel beigebracht hast und mich auf meinem Weg unterstützt hast
  • … die Prüfung sehr intensiv, sehr viel wissen, welches abgefragt wurde. Jedoch auf eine Art gut, so konnte man auch etwas leisten.
    Michaela Landolt, SG, Dipl. Tierkinesiologin NGL

Zu ESTT:

Danke Michael für die wunderschöne Ausbildung. Schade ist sie bald vorbei 😿😢Ich habe sehr viel gelernt und ein tolles Werkzeug in die Hand erhalten.
Lieben lieben dank bist ein toller Lehrer -Janine
Janine Nussbaumer in Ausbildung Energetisch-Systemischer Tier-Therapeut NGL

Nach SENSI II: "Lieber Michael! Nur eine ganz kurze Rückmeldung zum Wochenende: Deine Schule ist die einzige, die ich kenne (und du weisst, ich kenne sehr viele), an der der Leitgedanke - Dein Weg ist unser Ziel - auch gelebt wird. Du hast ihm einmal mehr alle Ehre gemacht..."
Regula Bischof in Ausbildung Dipl. Tierkinesiologie NGL sowie Energetisch-Sytemischer Tier-Therapeut NGL

"Rückmeldung Tierhalter: Habe mit dem Halter vom Büsi telefoniert - Stressdiagramm stimmt zu 100% - ich hab mega Freude. Dein Konzept ist genial, danke, dass Du das weiter gibst. LG Vreni"
Vreni Schnyder in Ausbildung zur Dipl.-Tierkinesiologin NGL


"Therapieerfolg mit Akupressur:

Ich muss dir kurz erzählen, was für ein Erfolgserlebnis ich gestern mit Akupressur hatte.

Situation: ein King Charles Spaniel, welcher körperliche Störungen hat (Neurologisch vor 8 Jahren abgecheckt, dass das vom Hirn aus kommt) und sich immer Kratzt und mit der Zunge in die Luft leckt und nicht mehr stoppen kann. Also wenn man ihn gestreichelt hat, vor allem Rücken hinten, Hals, an den Seiten und am Bauch begann er sofort zu kratzen und verlor fast sein Gleichgewicht. Ärzte sagten zur Halterin das bleibt und ihr Hund ist halt quasi behindert, das bleibt so oder wir machen sehr teure Tests, die ev. helfen könnten.
Gestern war es so weit, ich habe ihn mit Akupressur behandelt und der Halterin gezeigt, wie sie ihren Hund massieren soll. Ich kenne den Hund schon seit Welpen. Als er aufgestanden ist, habe ich ihn gestreichelt und siehe da, er hat sich nicht mehr gekratzt!!! was für ein Wunder!!! Auch nicht mehr verkrampft in die Luft geleckt oder ohne Stopp meine Hand abgeleckt einfach alles "stressfrei" Wow. Sein ganzes Erscheinen ist anders. Er macht keinen "Buckel" mehr und schaut auch viel intensiver und wacher in die Welt. So toll sogar Pfötchen geben konnte er auf einmal. Das konnte er auch nie, da er Gleichgewichtsstötungen hatte. Der Erfolg stellte sich sofort nach der Behandlung ein.
Ich musste dir das einfach erzählen! :-) Grandios so was oder? :-)
Herzliche Grüsse
Claudia
Claudia Blattmann
dipl. Tierkinesiologin NGL

Ergänzung nach 5 Tagen: Die Halterin hat mir zurück geschrieben, dass sie nach 5 Tagen einen Erfolg von 60-70% erkennen kann. Auch ihr Umfeld ist begeistert, welche den kleinen Charly kennen und ihm durch die Fehlstellungen den Übernamen Charly Chaplin gegeben haben."

"Ich habe die Ausbildung zur Tierkinesiologin NGL bei Michael besucht und ich muss sagen die war sehr spannend. Wir haben in diesen 1 ½  Jahren sehr viel gelernt sei es über uns selber oder aber auch über die energetische Arbeit an Tieren und Menschen. Diese Ausbildung hat auch mich selber sehr verändert ich sehe jetzt manche Dinge  anders und vor allem klarer. Die Schulstunden mit Michael waren immer sehr interessant und ich habe mich immer auf die Wochenende gefreut wo wir mit ihm Schule hatten. Ich habe bei ihm auch noch andere Kurse besucht zum Beispiel Reiki 1+2. Auch dass war eine sehr spannende Erfahrung für mich und ich finde es schön was man damit bei Tieren und Menschen alles bewirken kann - ist wirklich sehr beeindruckend. Ein weiteres Seminar war Sterbe-Energetik es war auch sehr interessant einmal zu hören was da im Körper eigentlich passiert, wenn jemand stirbt, sei es jetzt beim Tier oder aber beim Menschen. Das bisher besteSeminar war Sensi 3 das war einfach nur klasse. Ich kann gar nicht beschreiben was da alles passiert ist es war so toll. Danke dir Michael für diese gemachten Erfahrungen ich bin fast ein wenig süchtig nach deinen Kursen und ich werde sicher noch einige besuchen. Herzlichen Dank für alles."   Petra Jost, CH-Melchnau; http://www.petangel.ch/

"Ich habe den ersten Sensi bei Dir geschenkt bekommen ( Michaela ) und bin mit gemischten Gefühlen in Spalt angekommen aber nachdem ich alle Sensis und auch den NLB bei Dir genossen habe ist mir klar geworden, dass die Seminare mich sehr weiterentwickelt haben. Du hast mir gezeigt was es heißt selbstbewusst zu sein und auch Selbstverantwortung zu übernehmen. Du warst immer auch ein Freund zu mir. Auch haben mir die Seminare gezeigt wie man mit anderen Menschen und der Natur umgeht. Ich möchte keine Minute missen! Leider habe ich es noch nicht geschafft mich selbstständig zu machen, vielleicht habe ich ja noch mal die Möglichkeit, aber auch jetzt kann ich einigen Menschen und Tieren hilfreich sein. Habe auch noch mit fast allen vom NLB Seminar Kontakt, auch das spricht wohl für den Seminarleiter Michael Sorsche." Falk Persch, D-München

"Ich habe im Februar 2011 bei Michael die Ausbildung zur Tierkinesiologin NGLbegonnen. Es war und ist für mich eine sehr intensive, anstrengende und wunderschöne Zeit. Ich habe so viel über die Tiere, den Menschen und natürlich über mich selber gelernt. Es war eine wirklich tolle Erfahrung. 
Auch jetzt nach der Schulzeit steht Michael mir mit seinem Wissen noch zur Verfügung und hilft weiter, wenn ich nicht mehr weiterkomme. 
Ich bin sehr froh durfte ich diese Erfahrungen sammeln - auf diesem Weg ein grosses 'Danke!' an dich, Michael! Angela Tschui, CH-Etziken

"Die Ausbildung zum NLB war/ist für mich in jede Richtung eine große Bereicherung. Endlich habe ich einen Weg gefunden, das zu leben, was in mir steckt, für mich ganz persönlich und als Hilfe für andere. Michael ist ein sehr einfühlsamer und erfahrener Lehrer, der es versteht, auf jeden individuell einzugehen und er ist "immer da" auch nach der Ausbildung. Danke Michael - für Alles!" Elke Seidl, D-Wernfels www.lebensblume-wernfels.de 

"Ich habe den SENSI-I Kurs am Wochenende sehr genossen und ich durfte sehr viel über mich erfahren, was mir bis dato doch ziemlich fremd war ;-) Die Übungen bringen mir enorm viel den Tag durch und ich kann es kaum erwarten, bis SENSI 2 los geht." Anita Durst, CH-Arisdorf www.anipets.ch 

„Die Ausbildung zur Tierkinesiologin NGL war eine der besten Ausbildungen, die ich erlebt habe. Der Unterricht war unglaublich spannend, praxis- und anwendungsbezogen und von einer starken Präsenz von Michael geprägt. Wenn wir einen Durchhänger hatten, wenn wir Angst vor der neuen Aufgabe oder der Verantwortung hatten – Michael hat uns mit Witz, Herz und Kompetenz über den Berg geholfen. Ich werde auch in Zukunft das Weiterbildungsangebot von PHOENIX Praxis und Schule nutzen, ich schätze es sehr, dass Michael uns ehemaligen Schülern immer noch mit Rat und Tat zur Seite steht.“  Franziska Niggli, CH-Münchenwiler  www.herzstern.ch 

"Eigentlich wollte ich damals die Ausbildung zur Tierkinesiologin und zurLebensberaterin nur "für mich und mein Pferd" machen. (Damit ich sie besser verstehe.) Doch in der Ausbildung habe ich meine Potenziale und Begabungen entdeckt und auch mein spirituelles Interresse wurde durch Michael geweckt. Seitdem hat sich mein Leben sehr geändert und ich arbeite nun schon seit über 5 Jahren in eigener Praxis mit Tieren, Menschen und Kindern." Susi Bär,  D-21217 Seevetal  www.susibaer-praxis.de  www.menschenmithandicap.de    

"Ich habe in der Zeit zwischen 2009 und 2011 bei Michael Sorsche am PHOENIX-Zentrum in Spalt die Ausbildung zur kinesiologischen Lebensberaterin und zur Reiki-Lehrerin absolviert. Diese Jahre waren sehr besondere und lehrreiche Jahre. Jedes Seminar von Michael war für mich und meine berufliche Praxis von außerordentlichem Gewinn. Er gestaltet seine Seminare nicht nur methodisch sehr abwechslungsreich sondern auch inhaltlich ausgesprochen anregend und tiefgreifend. Dabei gelingt es ihm immer, auf jeden einzelnen Teilnehmer einzugehen, seine Bedürfnisse wahrzunehmen und jedem Hilfe, Anregung und Unterstützung mit auf den Weg zu geben. Michael überzeugte mich stets durch seine authentische und einfühlsame Persönlichkeit sowie seine Fähigkeiten und Kompetenzen." Dr. Iris Kühnl, D-Eichstätt www.learn-and-relax.de 

"Die Ausbildung zur Tierkinesiologin NGL war eine sehr bewegende Zeit in meinem Leben. Abgesehen davon, dass es ein wunderbares Gefühl ist mit Tieren zu arbeiten und ihnen helfen zu können, habe ich für meine persönliche Entwicklung sehr viel mit auf den Weg bekommen. Ich durfte im Rahmen der Sensi Kurse und vor allem auch der Sterbebegleitung einige neue Erfahrungen und Erkenntnisse machen, welche meine Sichtweise im Leben stark verändert haben. Der Unterricht mit Michael war auch immer sehr spannend und teilweise auch amüsant. Zudem bin ich sehr dankbar, dass Michael auch nach der Ausbildung immer für uns da ist und uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Hiermit ein grosses Lob und Dankeschön an Michael! Fabienne Schafroth, CH-Trimstein www.naturbewusst.ch 

Ich machte den Kurs Sensi I im Jahr 2005. Da Michael Sorsche den Kurs so toll und verständlich leitete, wollte ich mehr erfahren und machte gleich im Anschluß die Ausbildung zum Naturheilkundlichen LebensberaterRückblickend kann ich sagen, dass ich unendlich dankbar  für alle/die erlebten Erfahrungen bin. Die Ausbildung begann ich mit der Absicht mir und meiner Familie Gutes zu tun, daraus wurde jedoch in den darauffolgenden Jahren eine Berufung auch außrhalb der Familie. Die Ausbildung bei Michael Sorsche ist jederzeit weiterzuempfehlen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Felicia Schweiger, D-Spalt www.felicia-schweiger.de 

"Ich habe bei Michael Sorsche die "Tierkinesiologie" und den "kinesiologischen Lebensberater" gemacht. Ich arbeite sehr viel damit und es lässt sich auch gut mit anderen Methoden kombinieren. Das Tolle an dieser Ausbildung ist, dass sie praxisorientiert ist, man das Gelernte schnell einsetzen kann und Mensch wie auch Tier damit sehr geholfen werden kann. Michael Sorsche steht einem auch während und nach der Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite. Ich bin sehr froh diese Ausbildungen gemacht zu haben, denn sie bringen einem persönlich auch weiter."  Hanna Buergel-Goodwin, D-München

"Die Zeit, in der ich die Ausbildung zum Ganzheitlichen Lebensberater gemacht habe, war einfach lebensverändernd. Auf dem ersten Seminar war ich einfach traurig, hatte mein Leben nicht mehr im Griff und keine Ahnung, wo es hingehen soll. Ich hatte einfach einen Haufen Probleme. Durch die Ausbildung habe ich Klarheit, Kraft und Lebensfreude wiedergewonnen, dazu noch eine berufliche Perspektive. Ich habe gelernt, wie ich Probleme angehen und lösen kann. Und nichts von dem, was man lernt, verliert an Wert. Ich greife auch heute noch jeden Tag auf das Erlernte aus dieser Zeit zurück, es ist mir ein Begleiter und macht vieles von meinem heutigen Lebensglück aus. Michael ist ein sehr guter Lehrer und hat dazu auch nach der Ausbildung noch jederzeit ein Ohr für Probleme und hilft einem gerne weiter." Marina Selent, D-Beckeln www.lebensberatung-mensch-tier.de 

"Mein Name ist Stephanie Brennig, ich bin 31 Jahre alt, von Beruf Logopädin und habe im September 2009 die Ausbildung zur Tierkinesiologin bei Michael Sorsche absolviert. Zunächst möchte ich kurz erklären, welche Beweggründe mich dazu geführt haben, die Ausbildung zur Tierkinesiologin zu machen. Ich bin seit 8 Jahren Logopädin und seit 6 Jahren in eigener Praxis tätig. Da ich tiergestützt arbeite, ist immer ein Therapiebegleithund anwesend. Bis letztes Jahr hatte ich zwei Australian Shepherd Hündinnen. Leider musste ich mich von meiner Lilly verabschieden, da sie an Lymphdrüsenkrebs erkrankte und trotz aller medizinischer, homöopathischer und energetischer Unterstützung nicht überleben durfte.  Meine zweite Hündin Mara war schon im Junghundealter ein nicht leicht zu führender Hund. Sie litt ständig an ungeklärtem Juckreiz, war unbegründet ängstlich und teilweise aggressiv. Nach zahlreichen Besuchen bei diversen Hundetrainern suchte ich einen anderen Weg, um besser mit meiner Mara klarzukommen und herauszufinden, was bei ihr nicht in Ordnung ist. So fiel mir das Buch „Unseren Tieren zuhören“ von Michael Sorsche in die Hände und ich hatte das Gefühl, das Richtige gefunden zu haben. Zunächst behandelte Michael meine Mara über Surrogat, gab mir viele hilfreiche Tipps und teilte mir einiges aus der Gefühlswelt meines Hundes mit. Das war zwar nicht immer schön für mich, brachte uns jedoch viele Schritte weiter. Als ich bemerkte, welche unglaublichen Dinge man kinesiologisch testen und auch durch gezielte ESA´s (emotionale Stressablösungen) bewirken kann, wollte auch ich DASkönnen. So kam es, dass ich die Ausbildung zur Tierkinesiologin in Spalt begann. 
Allein die Atmosphäre in den Seminaren machte diese zu etwas ganz Besonderem. Ich fühlte mich immer willkommen und gut aufgenommen. Unser Ausbilder Michael füllte die Kinesiologie mit Leben. Wir lernten den Muskeltest, probierten, verzweifelten, bekamen neuen Mut und konnten ihn schließlich, dank der Geduld von Michael, irgendwann alle durchführen. Auch die Arbeit als Surrogatperson zeigte uns eigene Fähigkeiten, welche wir vorher nicht glaubten, zu besitzen. Besonders hervorzuheben sind die Sensikurse, welche wir im Rahmen der Ausbildung absolvierten. Innerhalb dieser Kurse wurden unsere ganz persönlichen energetischen Kräfte freigelegt, gespürt und erarbeitet. In diesen Kursen erlebten wir alle Kräfte und Energien, welche wir vorher weder bewusst gespürt, noch zu träumen gewagt hatten, sie zu besitzen. Danke Michael, dass du uns gezeigt hast, was in uns steckt! 
Mit dem Wissen und Können aus den Sensikursen war es uns nun möglich gut geschützt und sensibel tierkinesiologisch zu arbeiten. Wir erlebten und erleben auch heute noch unglaubliche Kommunikationen mit unseren Tieren. Lernten hilfreiche Entstressungen durchzuführen und bewirkten kleine Wunder… Die gute Betreuung durch Michael bestärkte uns immer in unserem Tun, und auch, wenn wir glaubten, wir kommen nicht weiter, stand Michael mit Rat und Tat zur Seite. Danke hierfür…
Auch die Erreichbarkeit und Betreuung nach der Ausbildung ist absolut toll. Bei Fragen oder Problemen hat Michael Sorsche immer ein offenes Ohr und steht mit seinem Rat zur Seite. Mir persönlich hat Michael im vergangenen Jahr sehr gut geholfen die Krankheit meiner Lilly zu verkraften und das Beste für sie zu tun. Auch hier noch mal Danke… 
Mir hat die Ausbildung zur Tierkinesiologin sehr gut gefallen und ich würde sie jederzeit wieder machen. Nicht nur, weil ich nun vielen Tieren helfen kann, sondern auch, weil sie mich auf meinem eigenen Weg und bei meiner persönlichen Entwicklung unglaublich weiter gebracht hat.
Aus diesem Grund habe ich auch im Jahr 2010 noch zusätzlich die Ausbildung zum kinesiologischen Lebensberater nach NGL-Konzept absolviert. Nun kann ich meine logopädische Arbeit ebenfalls durch kinesiologische Betreuung erweitern und meine Patienten noch mehr fördern und ihnen helfen. D
anke Michael"          Steffi Brennig, D-Waldbrunn-Lahr
   www.lahrer-therapiezentrum.de         

"Hallo Michael, heute hatten wir einen weiteren tollen und interessanten Tiermedizin-Tag. Ich habe grosse Freude an der Ausbildung (Anmerkung: Tierkinesiologie NGL) und bin auf die noch anstehenden Themen sehr gespannt!" Nicole Colacicco, CH-Hüttikon

"In der Ausbildung zur Tierkinesiologin NGL haben wir nicht nur sehr viel über die Tiere sondern auch über uns gelernt. Dieser Prozess war ein wichtiger Schritt, um eine gute, kompetente und sensitive Tierkinesiologin zu werden. Das Seminar der Sterbebegleitung wurde von Michael sehr sorgsam und respektvoll durchgeführt. Es hat uns aufgezeigt, sehr sensitiv, respektvoll auf die Beteiligten in diesem schwierigen Loslösungsprozess einzugehen. 
Die SENSI-Seminare haben uns auf eindrucksame Weise anhand von Übungen aufgezeigt, an welchem Potenzial wir arbeiten können, um sensitiver auf unsere zukünftigen Klienten einzugehen. In den Ausbildungsteilen der Bachblüten-Therapie, der Phytotherapie und der Homöopathie haben wir viel über die wichtigsten Mittel erfahren und können diese nun in unserer Praxis als Tierkinesiologinnen gezielt anwenden. Praktische Anwendungen konnten jeweils am lebenden Objekt, sei es Hund oder Pferd geübt werden. Der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kursleitung gab den nötigen Weitblick und die nötige Sicherheit."  Gabriela Hartmann, Caroline Fior, Käthi Haldimann, alle Raum CH-Bern




Bucherscheinung aus der Tierkinesiologie von Michael Sorsche
   "Unseren Tieren zuhören... Aus der Praxis der Tierkinesiologie"ISBN 978-3833443343