In SENSI II gehen wir neue Wege, um die Kraft und die Möglichkeiten, die sich uns bieten für unser Leben und unser Glück einzusetzen. Natürlich beginnen wir wieder mit Übungen zum Thema Sensitivität. 

Darauf aufbauend stehen folgende Gebiete im Vordergrund von SENSI II:

  • Bewusstes Erreichen des Alpha-Zustandes, welchen wir nutzen, um uns und unseren Bedürfnissen näher zu kommen
  • Erkennen eigener Grenzen - damit wir diese schützen können und stets in der Lage sind, uns abzugrenzen
  • Erspüren der Aura und ihrer Schichten - um unsere eigene Aura besser wahrzunehmen und sie zu achten
  • Spüren und Arbeiten mit der Chakra-Energie
  • Intensive Schutz- und Energieaufladeübungen für ein kraftvolles "Ich"
  • Ein bewusstes Trennen unserer Energie von der anderer macht es uns von nun an möglich, unseren eigenen und selbst-bestimmten Weg bewusst zu gehen. 

Mit Mut, Selbstvertrauen und positivem Denken können wir uns selbst besser erkennen und ein Bewusststein für uns aufbauen, welches uns entgegenkommt, das "Ich" ohne rücksichtslosen Egoismus zu leben.

Geeignet für:                          

Seminarleiter:                       

Termin:                                       

Mindestteilnehmer:         

Maximal-Teilnehmer:      

Freie Plätze:                           

Zur Anmeldung:                  

Voraussetzungen:              

Kosten:                                          

Veranstalter:                         

Ausbildungsort:                       

 Jedermann - für Therapeuten ein "Muss"

Michael Sorsche

28.-29. September 2019

4

10

10

hier anmelden

SENSI I - und Lust auf Selbst-Bewusstsein

260.-CHF (Wiederholerpreis: 170.- CHF)

PHOENIX Schule, Riedholz

Ent-Faltungs-Raum der PHOENIX Schule